Kärntner Straße in Wien wird Fahrradstraße!!!

Kleiner Scherz, das werden wir wohl nicht mehr erleben 😉 Außerdem zu viele TouristInnen, die beim Radeln stören würden …

Anders in Neapel: hier ist das Radfahren in Fußgängerzonen grundsätzlich erlaubt!!

SAMSUNG

Und in der Haupt-Einkaufsstraße – der Via Toledo – ist das Radfahren nicht nur erlaubt, sondern mit Randsteinen und Piktogrammen wurde tatsächlich eine Art Fahrradstraße geschaffen.

SAMSUNG

Zugegeben, es fahren nicht viele RadlerInnen dort, wie in Neapel insgesamt. Und zu den Stoßzeiten ist es auch gar nicht mehr möglich vor lauter FußgängerInnen. Und es war seltsamerweise zugleich die EINZIGE Straße in Neapel, wo keine Mopeds unterwegs waren?!

Aber neben chiquen Boutiquen finden sich dann doch auch einige chique neapolitanische ciclisti.

SAMSUNG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: