Veloviel fährt Rad in Tel Aviv

 

klein2

 

klein1

Die Tel Aviver Art des Mischverkehrs! Funktioniert eigentlich ganz gut (auch wenn man sich erst daran gewöhnen muss), allerdings bei noch mehr Radverkehr ist Gehsteigradeln bald nicht mehr angebracht.  Zumal es sich auf der Straße mit Autos und Bussen eigentlich sehr angenehm fahren lässt.

In Tel Aviv gibt es seit 2011 außerdem ein Leihradsystem namens Tel-o-Fun – an jeder Ecke gibt’s eine Station mit den grünen Leihrädern und das System ist augenscheinlich gut genutzt.

Tipp an die Verkehrsplaner von Tel Aviv: Einbahnen für’s Radeln öffnen! Veloviel hat’s ausprobiert und es funktioniert fast überall!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: