Broken Velib

Wußtet Ihr, dass die Velib Nutzer in Paris den Sattel von reparaturbedürftigen Leihrädern bei der Rückgabe um 180° drehen, damit die WartungsarbeiterInnen die kaputten Räder leichter finden? Als Nutzer sieht man natürlich auch leichter, welches Rad man nicht nehmen sollte. Super Trick!

Advertisements

One response to this post.

  1. tatsächlich? Das ist ja bike-community-genial!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: