Die Fahrradhauptstadt Österreichs!!

Nein, nicht Salzburg. Oder Graz. Oder Bregenz.

Lienz  ist die Stadt mit dem höchsten Radverkehrsanteil Österreichs (Städte größer als 10.000 EW). Unglaubliche 39 % Radverkehrsanteil!! Und kaum jemand weiß es. Alle reden von Kopenhagen, Amsterdam, Groningen, Münster – aber niemand schaut nach Osttirol.

Bei einem 3-stündigen Lienz-Aufenthalt sind mir dermaßen viele RadfahrerInnen begegnet, dass ich neugierig wurde. Wie machen die das in Lienz? Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht. Zuletzt war ich vor knapp 20 Jahren dort, damals gab es noch nicht so viele RadlerInnen. Und noch keine so große Fußgängerzone.

Natürlich gibts eine ganze Menge Radtouristen. Viele aus Italien – siehe auch den Innichen-Blogeintrag. Aber gegen Abend gehört Lienz den einheimischen RadlerInnen. Hier ein paar Impressionen. Zunächst die Radtouristen.

LienzerInnen ob alt …

… oder jung …

… beim Einkaufen handy-telefonierend das Fahrrad schiebend …

… sms tippend …

… am Markt angeregt plaudernd …

… mit edlem Waffenrad …

… Zigaretten rauchend mit Plastiksackerl behangen …

… und der Herr Professor mit dem Diamant-Rad 🙂

Sieh an: eine radfreundliche Fußgängerzone! Wie auf den Fotos vielleicht schon aufgefallen – Lienz hat eine Kultur des Rad-Schiebens in der Fußgängerzone. Und jene die strampeln, fahren sehr rücksichtsvoll.

Und es gibt erstaunlich viele schicke Bikes 🙂

Advertisements

One response to this post.

  1. […] diesem blog wurde bereits 2012 über Lienz, die unbemerkte Fahrradhauptstadt Österreichs mit 39% Fahrradanteil gepostet. […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: