Blosn’s amol do eini

Tatort Parkring, 23 Uhr. An dunkler Stelle lauert die Polizei RadfahrerInnen auf und stoppt sie mit roten Neonleuchtstäben. Alkoholkontrolle. Ziemlich fies unmittelbar nach dem Popfest am Karlsplatz mit zigtausenden Besuchern, viele davon mit dem Fahrrad unterwegs. Aber im Cidre aus der Bretagne ist anscheinend wirklich kein Alkohol drin, bei mir nur 0,0 Promille.

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by trixyb on 2012/07/27 at 12:44 pm

    Radlpolizisten sollten sich für die Radfahrer einsetzen! Sie sind schließlich die einzigen Polizisten, die die Welt aus der Sicht der Radfarhrer sehen!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: